Antoniuszug

Gegründet im Mai 1996 als Jäger-Zug aus dem Jungschützenbereich. Im Jahr 1999 umbenannt zum Antoniuszug Hinsbeck-Dorf. Zu den Gründungs-mitgliedern gehören Udo Bruckhoff, Udo Esser, Detlef Jentzsch, Alexander Kersten, Guido Küppers, Ralf Küppers, Markus Lenze, Markus Pelmter, Georg Stams, Dieter Wimmen und Markus Zanders. Im Laufe der Jahre sind neue Mitglieder wie Thomas Erkens, Stefan Kröll, Hans-Christian Bloemen, Martin Dellen und Michael Kersten hinzugekommen. Einige sind aus unterschiedlichen Gründen leider wieder ausgetreten. Derzeit besteht der Antonius-Zug aus 10 Personen und einem Passiv-Mitglied.
Der Antoniuszug ist seit Jahren aktiv und eine feste Größe in der Bruderschaft Hinsbeck-Dorf. Sei es bei den eigenen Veranstaltungen, wie z.B. “Tanz in den Mai“, beim “Schießen für Jedermann“ oder dem “Winterfest“ aber auch bei auswärtigen Anlässen ist er vertreten.

1. Reihe von links:

Hauptmann Udo Esser, Michael Kersten, Detlef Jentzsch, Leutnant Thomas Erkens
2. Reihe von links:

Markus Pelmter, Markus Lenze, Dieter Wimmen
3. Reihe von links:

Udo Bruckhoff, Fähnrich Georg Stams, Guido Küppers – Fahnenoffiziere der zweiten Fahne

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigte St.Sebastianus - St.Antonius-Bruderschaft 1464 Nettetal-Hinsbeck e.V.