Grenadierzug

1985 wurde der Kavalierzug wegen Überzahl der Mitglieder geteilt. Dieser neu entstandene Zug nannte sich Grenadierzug. Da der allgemeine Wunsch bestand, keine Uniform mehr zu tragen, einigte man sich mehrheitlich im schwarzen Anzug mit Zylinder und Schirm aufzutreten. Seit nun 18 Jahren „ hegt und pflegt“ dieser Zug die Kreuz-kapelle, die Fußfälle und das Umfeld auf dem Kreuz-berg in unserer Pfarrgemeinde St. Peter Hinsbeck.

1. Reihe von links:

Hauptmann Günter Kersten, Bert Spolders, Heinz Friedel Freitag, Hans Hirz, Johannes Schmitz, Egidius Wefers, Friederich Karl Lüpke, Leutnant Josef Hüren


2. Reihe von links:

Hubert Wehling, Johannes Stams, Alfred Deges, Hans-Willi Künstler, Günter Thielen, Leo Druyen, Hans Nobis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigte St.Sebastianus - St.Antonius-Bruderschaft 1464 Nettetal-Hinsbeck e.V.